Puddingträume

Manchmal sind die simplen Kekse doch mit die besten Kekse 🙂 Wie diese hier! Und das schöne, sie bieten jede Menge Platz für Fantasie. Einfach mal den Pudding austauschen 🙂

12342452_1015975261800234_126792201084434391_n

140 g Puderzucker

360 g Butter

4 Päckchen Vanillezucker

360 g Mehl

8 EL Mineralwasser

4 Päckchen Puddingpulver

Alles zu einem Teig verkneten und etwa 1 std kühl stellen.

Backofen auf 190° vorheizen, kleine Kugeln auf ein Blech legen und mit der Gabel etwas platt drücken. Backzeit: etwa 10 Minuten

IMG_1021

Varianten: Den Teig mit nur 3 Pck Vanillezucker herstellen und in 4 Portionen aufteilen. 2 Portionen habe ich wieder zusammen gelegt und das für Vanille benutzt. Dort dann das 4. Päckchen Vanillezucker, eine Vanilleschote und ein Päckchen Pudding einkneten. Die anderen Teile habe ich jeweils einmal mit Schoko und einmal mit Mandel gemacht. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s