Mürbchen

Das Rezept kommt von einer sehr guten Freundin. Sie hat es von ihrer Oma bekommen. Es ist sehr einfach, dabei aber unheimlich lecker und variabel.

IMG_1423 - Kopie.JPG

200 g Butter

80 g Puderzucker

200 g Speisestärke

50 g Mehl

Gewürze, Aroma nach Wahl

 

Backofen auf 150-170° vorheizen

Butter und Zucker schaumig rühren, Stärke und Mehl löffelweise unterheben. Gewürz oder Aroma dazugeben.

Den Teig zu Kugeln formen und auf ein Blech legen. Mit einer Gabel flach drücken.

Backzeit 10 Min

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s