Karamellherzen

Karamell ist immer lecker. Noch besser schmeckt es allerdings selber gemacht zwischen zwei Keksen. Es erfordert nur etwas Fingerspitzengefühl und etwas Geduld. Der Teig muss 2 Std kalt stehen.

12310719_1015974928466934_7199770031199444186_n

150 g Butter

150 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

4 Eier

250 g Mehl

1 EL Honig

100 ml Sahne

 

Das Ei trennen. 125 g Butter mit 100 g Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Eigelb nach und nach unterrühren, das Mehl unterheben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 2 Std kalt stellen.

Backofen auf 180° vorheizen.

Den Teig ausrollen und ausstechen. Für 10-12 Min backen

Restliche Butter mit Zucker, Honig und Sahne erwärmen und zum kochen bringen. Rühren bis der Zucker sich gelöst hast. Weiterkochen lassen, bis die Masse hellgold ist. Dabei nicht zu dick werden lassen.

Die Hälfte der Kekse mit dem Karamell bestreichen. Jeweils mit einem Keks bedecken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s