Dominosteine

Da mein Freund Dominosteine liebt, habe ich ihm dieses Jahr welche gemacht. Die Feinarbeit muss noch perfektioniert werden, aber geschmacklich waren sie super. 🙂

Dominosteine

150 g Honig

100 g Zucker

50 g Butter

250 g Mehl

1/2 Pck Backpulver

1 EL Lebkuchengewürz

100 g Nüsse, gemahlen

1 Ei

Marmelade

Marzipanrohmasse

Schokolade

 

Backofen auf 175° vorheizen.

Honig, Zucker und Butter erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Etwas abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz, Nüssen und Ei in eine Schüssel geben.

Abgekühlte Honigmischung unter ständigem Rühren langsam dazugießen. So lange weiterkneten, bis der Teig glatt ist.
Den Teig auf ein gefettetes (oder mit Backpapier ausgelegtes) Backblech (etwa 30×20) streichen. In den Backofen schieben und etwa 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Mit beliebiger Marmelade großzügig bestreichen und Mit Marzipan bedecken. Etwas trocknen lassen und anschließend in kleine Vierecke schneiden. Diese dann mit Schokolade überziehen und trocknen lassen.
IMG_0799
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s