Hefezupfbrot mit Zimt

Ein Rezept aus der *Lecker Bakery*, das mich angelacht hatte. Ich bin ein Zimtjunkie, also wie für mich gemacht.

Sehr lecker, ein Traum. Allerdings hielten die Quadrate nicht wie gewünscht zusammen, so dass ich es in der Form lassen musste. Vielleicht das nächste Mal noch etwas zusammendrücken. Und ich würde es nicht in die Mitte in den Ofen schieben, es geht wirklich sehr hoch, dann wird es oben zu dunkel.

1240287_593540120689041_1090037072_n

500 g Mehl

50 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

1 Pck Trockenhefe

Salz

150 ml Milch

50 g Butter

2 Eier


150 g Zucker

100 g Butter

Zimt

 

1. Mehl,  Zucker, Vanillezucker, Hefe und 1⁄2 TL Salz mischen. Milch erwärmen. Mit Butter und Eiern zur Mehlmischung geben. Mit den Knet­ha­ken des Rührgeräts ca. 8 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2. Kastenform (ca. 1 3⁄4 l Inhalt; 30 cm lang) fetten. Zucker mit Zimt mischen. Teig kurz durchkneten, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche knapp 1 cm dünn ausrollen. Mit Butter bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen. Teig in Quadrate (à ca. 8 x 8 cm) schneiden.

3. Je 5–6 Teigquadrate aufeinanderstapeln, senkrecht in die Form setzen. Vorgang wiederholen, bis alle Quadrate in der Form stecken. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Brot im heißen Ofen 30–40 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann vorsichtig stürzen und anrichten.

1377183_602660879776965_204967349_n

Ein paar Tage später habe ich es als Muffins versucht. Der Teig ist der Hammer, soooo lecker. Aber etwas trocken, da keine Butter zw. den Schichten ist wie beim Brot.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s