Zitronen-Mascarpone-Popsicles

Ja, dieses Wochenende wollte ich nichts backen. Es war einfach zu warm, zu drückend.
Nicht in der Küche stehen, mich nicht konzentrieren müssen. Der Sommer ist ja toll, aber warum so drückend schwül? Nein, nein und nein. Doch irgendwas wollte ich machen. Da entdeckte ich dieses leckere Rezept von der Dani und ihrem „klitzekleinen Blog„.

IMG_3356

Für 4-8 Stück, je nach Form

250 g Mascarpone
3 EL Griechischer Jogurt
200 ml Milch
3 TL Zucker
1 Biozitrone

1. Die Schale der Zitrone abreiben und anschließend die Zitrone auspressen.

2. Mascarpone, Joghurt, Milch, Zucker, Zitronensaft und Schale vermengen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.

Die Masse in die Eisformen füllen und mindestens 4 Stunden ins Eisfach stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s