Amarena Kirsch Cheesecake

Da fiel mir doch dieses tolle Buch von Dr. Oetker in die Hände. Cheesecakes! Yammi, yammi yammi!

Natürlich musste ich sofort einen dieser kleinen Kuchen ausprobieren. Aber Amarenakirschen zu bekommen, ist schwerer als gedacht. Alle Läden in meiner Umgebung gibt es keine! Also habe ich improvisiert… Beim nächsten Mal werde ich dann rechtzeitig anfangen und selber welche einlegen. Sollte nicht so schwer sein…

IMG_3061

250 g Mini Cookies mit Schokolade

100 g Butter


140 g Amarena Kirschen

4 Blatt Gelatine

500 g Mascarpone

500 g Magerquark

50 g Zucker

1 Zitrone (Schale)

4 EL Zitronensaft

4 EL Amarenaflüssigkeit

Kakaopulver

 

 

1. 4-6 Cookies an die seite legen. Restliche Cookies fein zerbröseln. Die Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen und mit den krümeln vermengen. Die Masse in einen Tortenring (backpapier) geben und andrücken. In den Kühlschrank stellen.

2. Ein paar Kirschen an die Seite legen, die restlichen Kirschen halbieren.

3. Gelatine einweichen. Mascarpone, Quark und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausrücken und bei schwacher Hitze auflösen, dann den Zitronensaft unterrühren. Gelatine mit 3-4 EL der Quarkmasse verrühren, dann zum Rest dazugeben und gut verrühren. 1/3 der Masse mit den Kirschen vermengen und auf dem Boden verteilen, anschließend mit der restlichen Creme bedecken und glatt streichen.
Die Amarenaflüssigkeit mit einem Löffel auf der Creme verteilen und mit einem Stiel ein wolkenmuster einarbeiten. Mind. 2 Std kalt stellen und mit restlichen Kirschen, Cookies und etwas Kakao verziehren.

Laut Rezept soll es für eine 26er Springform reichen, allerdings war da für mich der Teig zu wenig. Ich habe meinen Tortenring angepasst, kann also nicht sagen was am Ende rauskam…

IMG_3060

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s