Limetten-Kokos Stangen

Der Caipi (oder Mojito) unter den Keksen! 😉 Fruchtig, schön sauer und auch süß. Nach kurzer Kühlzeit sind sie auch schon fertig.

IMG_1399

3 Limetten
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
100 g Kokosraspel (ich hab mehr verwendet, dann war es einfacher in der Schale.)
100 g Puderzucker

Backofen vorheizen
Ober-/ Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C

1. Die Schale von den Limetten fein abreiben. Butter, Zucker und Limetteschale mit etwas Salz cremig schlagen. Eier einzelnd unterrühren, anschließend das Mehl unterrühren.

2. Den Teig in einen Spritzbeutel geben. Kokosrapeln in eine flache Form geben. Den Teig in Stangen auf die Raspeln spritzen und in den Raspeln wälzen. Anschließend in gleichgroße Stücke schneiden.

3. Stücke auf ein Backblech geben und ca 20 Minuten kalt stellen.

4. Backzeit ca 15 Minuten

Abkühlen lassen.

5. 1 Limette auspressen, den Saft mit Puderzucker vermischen und über die Limettenstangen spritzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s