Bratapfel-Kekse

Apfel und Zimt… Eine meiner Lieblingskombinationen. Zimt sowieso, aber noch lieber mit Apfel zusammen. Da kamen mir die Bratapfelcookies von Dr Oetker wie gerufen! So lecker! Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall.

IMG_1402

250 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
75 g Zucker
2 Pck. Vanille Zucker
125 g Margarine
2 Eier
200 g Äpfel
100 g Marzipan
1 Pck. Orangenschalen aroma
100 g gehobelte Mandeln
Zimt
Rum
Etwas Milch
Puderzucker

Backofen vorheizen:
Ober-/ unterhitze: 180 C
Umluft: 160 C

1. Mehl und Backpulver mischen. 1 Pck Vanillezucker, Zucker, 1 Ei und Butter mischen, Mehl unterheben.
Teig zu einer Rolle formen und ca 1 Std in den Kühlschrank legen.

2. Äpfel waschen, in kleine Stücke schneiden. Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit 1 Pck Vanillezucker, Orangenschale, 50 g Mandeln, etwas Zimt , den Äpfeln und 4 EL Rum vermischen.

3. Teig in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. 1 Eigelb mit 1 EL Milch mischen und die Taler damit bestreichen. Den Apfelbelag mit Teelöffeln darauf verteilen und mit restlichen Mandeln bestreuen.
Backzeit: ca 15 Minuten

4. Vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s