Velvet Cupcakes

Der Sponge stammt von der Tortentante, ich liebe diesen schokoladigen, weichen, fluffigen Teig. Der Wahnsinn!

 

10440859_1028475567216870_7309451048019334167_n

2 geh. EL Kakao (geht mit dunklem und mit weißem)
30 ml kochendes Wasser

4 geh. EL weiche Butter
170 gr. Zucker
2 Eier, Gr. M
1 TL Vanilla
120 ml Buttermilch
120 gr. Mehl
30 gr. Stärke (Mondamin o.ä.)
1/2 TL Salz

1 knapper EL Essig
1 gestr. TL Soda/Natron

1 Rezept Marshmallow Topping

1. In einem kleinen Schälchen den Kakao mit dem Wasser überbrühen, gut durchrühren und zur Seite stellen.
IMG_1322
Den Kakao kann ich jedem empfehlen, ich nehme immer den noir anstatt Backkakao.
2. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz ganz lange rühren, bis die Masse schön weiss-schaumig und der Zucker fast aufgelöst ist. Das dauert mindestens 5 min. – besser 10 min….
3. Danach die Kakaopaste und das Vanilla zur Buttermischung geben und anschließend ein Ei nach dem anderen unterrühren.
4. Das Mehl und die Stärke mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren.
5. In einem kleinen Schälchen das Soda/Natron mit dem Essig übergießen und gut durchrühren.
6. Den Muffinsförmchen zu 3/4 füllen (der Teig reicht für 10 – 12) und ca. 18 min. backen – Stäbchenprobe!
Nach dem Backen 2-3 min. setzen lassen, dann mit Hilfe eines Schaschlikstabes aus der Muffinsform heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Creme nach Rezept zubereiten und auf den Cupcakes verteilen. Kurz kühl stellen und in Schokolade tauchen.